Konzert zum 100. Jahrestag der Russischen Oktoberrevolution

Samstag, 21. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Johanneskirche Basel (Kannenfeldplatz)
Eintritt frei – Kollekte zur Deckung der Unkosten

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17.00 Uhr
kath. Kirche Reinach/BL
Konzertreihe „Kultur in Reinach“
Eintritt: CHF 30 / CHF 25 IV / CHF 15 Studierende & Kinder ab 8
bestellung@kulturinreinach.ch / 075 417 34 66
Abendkasse: 16.30 Uhr

Alexandra Meier, Alt
Tobias Wurmehl, Bariton
Chor & Orchester von Juventus Musica Basel
Mirjam Rietmann, Konzertmeisterin
Gabriela Glaus & Raphael Ilg, Musikalische Leitung

Konzert zum 100. Jahrestag der Russischen Oktoberrevolution

Als Oktoberrevolution wird die gewaltsame Machtübernahme durch die russischen kommunistischen Bolschewiki ab dem 25. Oktober 1917 bezeichnet. Sie beseitigte die aus der Februarrevolution hervorgegangene Doppelherrschaft aus sozial-liberaler Übergangsregierung und errichtete einen neuen Staat, der sich selbst als Diktatur des Proletariats (Arbeiterklasse) verstand.

Zum 100-Jahr-Jubiläum dieser Revolution präsentieren wir mit Chor & Orchester von Juventus Musica Basel ein Programm mit Werken von Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (1906-1975) und Hanns Eisler (1898-1962) in einem dramaturgischen Aufbau, der den geschichtlichen Ereignissen von 1917 nachempfunden ist.

 Sprecher & Chor:
Hanns Eisler (1898-1962), Vier Stücke op. 13 (Nr. 1)
Orchester:
Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (1906-1975), Oktober
Chor:
– Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (1906-1975), 10 Poeme auf Text revolutionärer Dichter (Auswahl)
Hanns Eisler (1898-1962), Auf den Strassen zu singen
Orchester:
Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (1906-1975), 2. Suite für Varieté-Orchester
Soli, Chor & Orchester:
– Hanns Eisler (1898-1962), Lenin (Requiem)